Thüringen

Apolda. Obdachlosenheim. Bernhardstr 1. 03644/563116. F/M/P. Täglich 8-22 Uhr. Herberge mit MZ, täglich 17-24 Uhr, Tagesaufenthalt, Wärmestube.

Erfurt. Haus Zuflucht. Mittelhäuserstr 23. 0361/734943. M. Tagesaufenthalt täglich 10-16 Uhr. Herberge mit MZ täglich 17-24 Uhr, Wärmestube, Beratung, Wohngruppen mit EZ, reduzierter Regelsatz, Arbeitstherapie.

Erfurt. Haus Lebensbrücke. Josef Riesstr 15. 0361/6431817 und 6008440. F. Werktags 10-12 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohngemeinschaft mit EZ, reduzierter Regelsatz.

Gera. Haus Emmaus. Lasurstr 19. 0365/31666. F/M/P. Täglich 6-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Herberge mit MZ, Tagesaufenthalt, Arbeitstherapie, Übergangswohnen mit EZ in Wohngemeinschaft, reduzierter Regelsatz.

Gera. Rasthaus Obolus. Geschwister Schollstr 20. 0365/8559151. F/M/P. Täglich 6-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit DZ, Herberge mit MZ, reduzierter Regelsatz.

Greiz. Herberge Aubachtal. Reichenbacherstr 158. 03661/672967. F/M/P. Täglich 6-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Herberge mit MZ, Wohngruppe mit EZ, reduzierter Regelsatz.

Jena. Übergangsheim für Obdachlose. Am Steiger 4. 03641/449335. F/M/P. Täglich 16-24 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit EZ/DZ, Herberge mit MZ, reduzierter Regelsatz.

Mühlhausen. Wärmestube. Karl Marxstr 2. 03601/799605. F/M/P. Täglich 9-15 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Vermittlung, Herberge mit MZ, Kleiderkammer, Straßensozialarbeit.

Remstädt. Pfarrhof. Hauptstr 21. 03621/851067. F/M/P. Täglich 8-16 Uhr. Beratung, Wohnheim mit EZ, Vollverpflegung, Taschengeld, Tagesaufenthalt.

Saalfeld. Sozialbetreuung Obdachlosenheim. Am Watzenbach 3. 03671/2555. M. Werktags 8-12 Uhr. Beratung, Vermittlung, Wohnheim mit DZ, reduzierter Regelsatz.

Hinweis für wohnungslose Frauen in Stadt Saalfeld. Die Hilfen bietet für Sie die Caritas im Bereich „Allgemeine Sozialberatung“ an. Ausserdem die Stadt Saalfeld selbst. Bei Fragen wenden Sie sich werktags bitte an Frau Zeitz: Tel. 03671/598381.

Weimar. Obdachlosenheim. Ettersburgerstr 74. 03643/808273. F/M/P. Täglich 8-22 Uhr. Beratung, Tagesaufenthalt, Wärmestube, Herberge mit DZ täglich 17-24 Uhr, Übergangswohnungen mit EZ, Notwohnungen mit EZ, reduzierter Regelsatz.