Die toten Babys in Marburg

Bild 1Achim Levi. Vor einigen Tage stellte man eine Krankenschwester die in den Marburger „Lahnberg Klinikum“ arbeitete und dort mit Medikamente womöglich Babys umgebracht haben könnte. Auf den Websites der klinikleitung war schnell eine öffentliche Auslegung zu sehen die jedoch eher wie nichtssagenes Blabla darstellen kann. Presseanfragen möchte die Klinik nicht beantworten.

Die Blockaden der Klinik verwundern weniger. Es geht doch immerhin nicht nur um eine Krankenschwester die Babys tötet – es geht doch auch auch womöglich um Ärzte die ach so studiert und ach so schlau sein wollen denen es aber vermutlich entgangen sein könnte wie langsam und qualvoll kleine Kinder sterben müssen für die diese Ärzte durchaus eine Mitverantwortung haben.

Im heutigen deutschland leider kein Einzelfall das sich mögliche Mitverantwortliche um ihre Verantwortung mogeln. Es ist gerade auf dem medizinischen Sektor anzunehmen das sich diese Ärzte so abgesichert haben das sie Menschen schlicht umbringen können ohne das man sie dafür belangt weil man es ja zum Beispiel vorher in Aufnahmebögen usw. unterschrieben hat. Man muss sich diese Machwerke der verantwortungsflucht gründlich durchlesen. Wenn du den Inhalt verstanden hast wirst du wohl null Bock auf Ärzte haben und wenn sich solche Dinge wie in marburg auftun dann wird man sein Baby vermutlich gesünder zwischen zwei Fronten im Krieg zur Welt bekommen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Achim Levi (Raymund Martini) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.